Geschichte

Geschichte

Die Guggenmusik "Las Bagordas" wurde im Jahre 1985 von 12 Fasnachtsverrückten aus Disentis gegründet.

Die Zahl der Mitglieder wuchs von Jahr zu Jahr stetig an. Zurzeit besteht der Verein aus 50 Aktivmitgliedern. Der Zweck unseres Vereins hat sich seit der Gründung nicht gross verändert. Einerseits wollen wir während der Fasnacht musikalische Unterhaltung bieten, andererseits möchten wir die Kollegialität unter unseren Vereinsmitgliedern pflegen.

Seit der Gründung sind wir bestrebt, die Fasnacht in unserer Region zu fördern. Dies hält uns natürlich nicht davon ab, jedes Jahr auch an verschiedenen Fasnachtsveranstaltungen in anderen Regionen teilzunehmen. In den letzten Jahren haben wir vermehrt auch an grösseren Veranstaltungen wie Rosenmontagsumzug in Köln, Fasnachtsumzug Zürich, Fasnacht Moudon, Carneval de Mulhouse, Feldkirch, Gossau, Birsfelden, sowie an verschiedene Anlässe in Imst im Tirol und Seefeld teilgenommen.

stehend (von links): Gabriel Flepp, Corsin Sac, Werner Manetsch, Battesta Cajacob, Carli Bisquolm, Corsin Giger, Mario Maissen, Florian Lutz | sitzend (von links): Franz Bisquolm, Valentin Schwarz, Ignaz Bisquolm | nicht im Bild: Placi Flepp